Braunschweig

Graffiti sprühen live erleben


Graffiti sprühen live. Symbolfoto. Sina Rühland
Graffiti sprühen live. Symbolfoto. Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

11.08.2016




Braunschweig. Nachdem sich das erste von drei politischen Graffiti-Plakaten (entstanden beim CSD zum Thema "Vielfalt") so großer Beliebtheit erfreut, wird Christian Grams, Künstler und Lehrbeauftragter der HBK sowie Mitglied von The Bridge e. V., am 13. August ab 14 Uhr beim Ringerbrunnen nun das zweite Groß-Plakat live sprühen. Dazu wird herzlich eingeladen.

"Durch die Aktion zeigen die Braunschweiger PIRATEN auf, wie wichtig eine vielfältige Kulturszene ist", kommentiert Sandra Zecchino, Mitglied des niedersächsischen Landesvorstand der Piratenpartei, die Zusammenarbeit mit The Bridge e. V. "Ein aktuelles gesellschaftliches Thema - wie am Samstag das Plakat zur Legalisierung von Cannabis - wird durch die urbane Kunstform in eine breitere Öffentlichkeit getragen. Da jeder an der Entstehung teilhaben kann, wird Kunst erlebbar und regt hoffentlich zu vielen Diskussionen an."


zur Startseite