Sie sind hier: Region >

Granate für Gasflasche gehalten



Braunschweig

Granate für Gasflasche gehalten


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Bei Aufräumarbeiten auf seinem Kriechboden unter dem Hausdach entdeckte ein Hondelager Bürger am Dienstagmittag einen Gegenstand, den er für eine Gasflasche hielt.

Als er diese im hinteren Teil des Gartens abgelegt hatte, fiel dem 57-Jährigen auf, dass es sich auch um eine Granate handeln könnte.
Die alarmierte Polizei und Feuerwehr schalteten den Kampfmittelbeseitigungsdienst ein, der den Gegenstand als vermutlich französische 7,5- Zentimeter-Granate einschätzte. Da sie als unscharf beurteilt wurde, blieb sie bis zur Abholung gesichert auf dem Gelände liegen.


zur Startseite