Sie sind hier: Region >

Grasleber Ferien(s)pass geht in die 12. Runde



Helmstedt

Grasleber Ferien(s)pass geht in die 12. Runde


Ein Heft voll mit Abenteuern. Foto: Samtgemeinde Grasleben
Ein Heft voll mit Abenteuern. Foto: Samtgemeinde Grasleben

Artikel teilen per:

Grasleben. Ein Heft voll mit Abenteuern – der Name ist Programm, denn der Ferien(s)pass der Samtgemeinde Grasleben bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 16 Jahren auch in 2018 wieder vielfältige Aktionen für die sechswöchige Schulpause in den Sommerferien. Das teilt die Samtgemeinde Grasleben mit.



Dank vieler Ehrenamtlicher, die sich in ihrer Freizeit engagieren, können die Kinder und Jugendlichen aus zahlreichen Angeboten wählen. Von Exkursionen über Kreativ- und Sportangebote bis hin zu Koch- und Backkursen wird alles geboten. Für Tierfreunde bietet sich der Tag der offenen Tür beim Hundesportverein an und Fußballbegeisterte können die mehrtägige Fußballschule von Eintracht Braunschweig besuchen. Auch ein ganzwöchiges Angebot wurde wieder auf die Beine gestellt. Die „Spiel-, Spaß und Spannungswoche“, die gemeinsam von der Firma Sport-Thieme, dem TSV Grasleben und den Landfrauen ausgerichtet wird, bietet jeden Tag ein anderes Highlight.

Alle Teilnehmer/-innen können bei jeder absolvierten Aktion eine Unterschrift in ihrem Pass sammeln und diesen bis zum 17. August bei Sport-Thieme einreichen – am Ende warten in einer Verlosung tolle Gewinne wie zum Beispiel eine Zehner- und eine Fünfer-Karte für das Freizeitbad Grasleben und viele Sachpreise.


Petra Poppitz als zuständige Sachbearbeiterin in der Samtgemeindeverwaltung bedankt sich bei allen Ehrenamtlichen, die Zeit und Ideen einbringen, um den Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche Ferienzeit zu ermöglichen. Es sei aus ihrer Sicht etwas absolut Besonderes, dass sich Jahr um Jahr so viele Freiwillige mit so fantastischen Angeboten in die Vorbereitung und Durchführung des Ferien(s)passes einbringen. „Besonderer Dank gilt der Firma Sport-Thieme, die sich wie schon in den Vorjahren um Gestaltung, Druck und Verteilung des Programmheftes gekümmert hat, die Verlosungsaktion koordiniert und mit tollen Sachpreisen ausstattet. Ohne diese Unterstützung, besonders auch durch die zuständige Mitarbeiterin bei der Firma Sport-Thieme, Frau Christine Kunze, könnten wir die Ferienangebote kaum so farbenfroh und ansprechend präsentieren", so Poppitz.

Bei Fragen zum Ferien(s)pass stehen die jeweiligen Veranstalter sowie Frau Poppitz gern zur Verfügung. Alle Kinder / Jugendlichen der Samtgemeinde Grasleben im entsprechenden Alter haben bereits ein persönliches Exemplar per Post erhalten. Selbstverständlich liegt das Programmheft auch in der Verwaltung aus und steht zum Download unter www.grasleben.de unter dem Punkt Samtgemeinde / Bürgerservice zur Verfügung.


zur Startseite