Sie sind hier: Region >

Grenzinfotafel in Büstedt eingeweiht



Helmstedt

Grenzinfotafel in Büstedt eingeweiht


Im Rahmen eines Pressetermins wurde die Tafel nun offiziell eingeweiht. Foto: Amtshof Eicklingen Planungsgesellschaft mbH & Co KG
Im Rahmen eines Pressetermins wurde die Tafel nun offiziell eingeweiht. Foto: Amtshof Eicklingen Planungsgesellschaft mbH & Co KG Foto: Amtshof Eicklingen Planungsgesellschaft mbH & Co KG

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Velpke. Bereits im April 2017 hat die LAG Grünes Band im Landkreis Helmstedt per Beschluss das Projekt „Instandsetzung der Grenzinfotafel an der Allerbrücke Büstedt / Oebisfelde“ auf ihre Prioritätenliste gesetzt. Nach erfolgter Bewilligung Anfang diesen Jahres haben die engagierten Mitglieder des „Heimatverein Oebisfelde e.V.“ mit der Umsetzung ihrer Maßnahme begonnen.



Die Tafel befindet sich am ehemaligen innerdeutschen Grenzpunkt an der Allerbrücke Oebisfelde-Büstedt, am alten Verlauf der B188 auf einem Grundstück des Landkreises Helmstedt und wurde durch den Oebisfelder Heimatverein e.V. aufgestellt. Das berichtet die LEADER-Region Grünes Band im Landkreis Helmstedt in einer Presseinformation.

Auf der Tafel ist der Grenzverlauf mit Abbildungen der Grenzanlage und weiteren Informationen dargestellt. Die Tafel befindet sich an einem Haltestreifen für PKW. Durch den regen Verkehr wird die Tafel von vielen haltenden und vorbeifahrenden Personen gesehen. Insbesondere Radfahrer halten hier kurz an um eine Pause einzulegen. Aufgrund der teils starken Beschädigung der Tafel, musste diese dringend erneuert werden. Im Rahmen des LEADER-Projektes wurden zudem mehrere Sitzbänke installiert, um den Platz für rastsuchende Durchreisende noch attraktiver zu gestalten.

Lob und Dank an Beteiligte


Im Rahmen eines Pressetermins wurde die Tafel nun offiziell eingeweiht. Vereinsvorsitzender Ulrich Pettke zeigte sich sichtlich erleichtert, dass die Arbeiten nun abgeschlossen sind dankte dabei insbesondere den vielen engagierten Vereinsmitgliedern, die sich für die Erneuerung der Tafel engagiert haben. Auch Schöningens Bürgermeister und LAG-Vorsitzender Henry Bäsecke war voll des Lobes für dieses kleine aber symbolisch bedeutsame Projekt für die LEADER-Region Grünes Band im Landkreis Helmstedt. Zeigt das Projekt doch vortrefflich wie wichtig die länderübergreifende Kooperation mit den jeweiligen Nachbarregionen ist und wie gut dies auch in der Praxis funktionieren kann.


zur Startseite