Sie sind hier: Region >

Grillfest für Ehrenamtliche: Städtisches Klinikum sagt Danke



Wolfenbüttel

Grillfest für Ehrenamtliche: Städtisches Klinikum sagt Danke


Zahlreiche Ehrenamtliche sind im Klinikum aktiv. Sie alle waren zum Dankeschön-Grillfest eingeladen. Foto: Städtisches Klinikum Wolfenbüttel
Zahlreiche Ehrenamtliche sind im Klinikum aktiv. Sie alle waren zum Dankeschön-Grillfest eingeladen. Foto: Städtisches Klinikum Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Mit einem Grillfest hat sich das Städtische Klinikum bei seinen ehrenamtlichen Helfern bedankt. Die "Quatschenquiltergruppe“ nähte für die Patienten und auch die zukünftige Zusammenarbeit war in vielen Gesprächen Thema.



Mit einem Grillfest bedankte sich jüngst das Städtische Klinikum bei seinen ehrenamtlich Tätigen. Axel Burghardt, Geschäftsführer des Klinikums, und Pflegedirektor Ralf Harmel dankten den Ehrenamtlichen im Namen des Krankenhausdirektoriums. Burghardt betonte, dass das Engagement in vielen Bereichen nicht hoch genug zu schätzen sei. Gerade in der immer schwierigeren personellen Situation, aufgrund vieler Veränderungen im Gegensatz zu früheren Zeiten, bleibe kaum noch ausreichend Zeit für Zuwendung. Und genau hier werde das Pflegepersonal durch die Ehrenamtlichen entlastet.

Zukünftige Zusammenarbeit als Gesprächsthema


Auch in diesem Jahr waren wieder einige Damen der „Quatschenquiltergruppe“ vertreten, die unermüdlich Herzkissen, Stofftiere und andere Dinge nähten, die vorwiegend an Brustkrebspatientinnen, aber auch an andere Patienten verschenkt worden, die etwas Trost benötigten.


So verbrachten die Ehrenamtlichen einen gemütlichen Nachmittag bei interessanten Gesprächen, in denen auch die zukünftige Zusammenarbeit besprochen wurde. Kerstin Scheithauer, Ansprechpartnerin für die Ehrenamtlichen im Klinikum, dankte zum Ausklang den Mitarbeitern der Küche, die sich wieder hervorragend um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert hatten.

Interessierte, die ebenfalls ein Ehrenamt im Klinikum wahrnehmen möchten, können sich mit Kerstin Scheithauer unter der Telefonnummer 05331/934-2909 in Verbindung setzen.


zur Startseite