Große Haushaltsbefragung: Mitmachen und Geld bekommen

Das Landesamt für Statistik Niedersachen startet mit der "Einkommens- und Verbrauchsstichprobe" die größte freiwillige Haushaltsbefragung in Deutschland.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Region. Viele Menschen nehmen sich zu Beginn eines neuen Jahres vor sich einen besseren Überblick über die Einnahmen und Ausgaben zu verschaffen. Insbesondere in Zeiten von hoher Inflation sowie steigenden Gas- und Mietpreisen kann eine genaue Übersicht interessant und hilfreich sein. Wer wissen möchte, wo sein Geld bleibt, der kann jetzt bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2023 mitmachen. Dazu ruft das Landesamt für Statistik Niedersachen (LSN) auf. Für die Teilnehmer gibt es sogar eine Geldprämie.



Die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) ist die größte freiwillige Haushaltsbefragung, an der Haushalte von Januar bis Dezember 2023 teilnehmen und ihre Einnahmen und Ausgaben dokumentieren können. Die Ergebnisse dieser wichtigen Erhebung stellen die Lebenssituation der Bevölkerung dar und dienen unter anderem als Datengrundlage für Unterstützungsleistungen für Kinder und Erwachsene (ehemals Hartz IV, jetzt Bürgergeld) und der Berechnung der Inflationsrate.

Wer wird gesucht?


In Niedersachsen werden für die EVS rund 8.000 teilnahmebereite Haushalte gesucht. Aktuell sucht das LSN insbesondere Einpersonenhaushalte,
Haushalte mit Kindern über 18 Jahren, Selbstständige, Alleinerziehende, Beamte und Nichterwerbstätige.

Sollten man nicht zu diesen Gruppen gehören, aber trotzdem Interesse an einer Teilnahme haben, kann man sich ebenfalls anmelden. Wer dann nicht sofort zur Stichprobe gezogen wird, hat die Möglichkeit, im Laufe des Erhebungsjahres 2023 „nachzurücken". Dann erhält man zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr Post vom LSN.

"Als Dankeschön erhalten teilnehmende Haushalte eine Prämie von mindestens 100 Euro. Haushalte mit minderjährigen Kindern erhalten eine zusätzliche Prämie in Höhe von 50 Euro. Je nach Haushaltszusammensetzung und Fragebogen können Haushalte bis zu 175 Euro erhalten", stellt das Landesamt in Aussicht.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an der EVS 2023 ist unter www.evs2023.de/teilnahme möglich.


mehr News aus der Region