Wolfenbüttel

Großes Jubiläumsprogramm Fest zur 30-jährigen Partnerschaft


Oberkreisdirektor Dr. Koneffke, den ehemaligen Landrat Ernst-Henning Jahn und Cachans Bürgermeister Jacques Carat bei der Unterzeichnung der Partnerschaftskurkunden im Jahr 1986 (von links). Foto: Landkreis Wolfenbüttel
Oberkreisdirektor Dr. Koneffke, den ehemaligen Landrat Ernst-Henning Jahn und Cachans Bürgermeister Jacques Carat bei der Unterzeichnung der Partnerschaftskurkunden im Jahr 1986 (von links). Foto: Landkreis Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

12.10.2016

Landkreis. Die Landkreis-Partnerschaft mit der französischen Stadt Cachan feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Aus diesem Grund erwartet der Landkreis eine offizielle Delegation aus Cachan, an deren Spitze Bürgermeister Jean-Yves Le Boullionnec stehen wird.


In die Jubiläumsfeier sollen alle diejenigen Menschen mit einbezogen werden, die im Lauf der vergangenen drei Jahrzehnte Kontakt zu den Freunden in Cachan gepflegt haben. Im November 1986 unterzeichneten Oberkreisdirektor Dr. Ernst-Hartmut Koneffke, der damalige Landrat Ernst-Henning Jahn und Cachans Bürgermeister Jacques Carat bei einer Festveranstaltung in Cachan die Partnerschaftsurkunden. Seitdem hat sich die Partnerschaft zwischen beiden Kommunen lebendig entwickelt: Es gibt zahlreiche Austauschbegegnungen im Kinder- und Jugendbereich sowie Schulpartnerschaften. Viele junge Menschen aus Cachan absolvierten ein Praktikum in Wolfenbütteler Firma und wohnten in deutschen Gastfamilien. Die Musikschule im Bildungszentrum pflegt seit etlichen Jahren musikalische Kontakte in die Landkreis-Partnerstadt. Der Frauenchor Sickte blickt auf eine langjährige Freundschaft zum Chorale Georges Migot in Cachan zurück. Darüber hinaus pflegt die Deutsch-Französische Gesellschaft in Wolfenbüttel intensive Kontakte zu Cachan. Auch im künstlerischen Bereich gibt es regelmäßige Begegnungen.

Im Zuge des Jubiläumsprogramms werden die französischen Gäste am Sonnabend, 22. Oktober, von 11 bis 13 Uhr mit einem Stand vor dem Bankhaus Seeliger in Wolfenbüttel präsent sein und kostenlos französische Spezialitäten anbieten. Musikalisch begleitet werden sie dabei von der Jazzband „Les parpaings perdus“ aus Cachan, die als sechsköpfiges Blasensemble für gute Stimmung sorgen wird. Zuvor gibt es am Freitag, 21. Oktober, ab 15 Uhr im Hof des Landkreis-Bildungszentrums an der Harzstraße ein deutsch-französisches Fest mit kulturellen Beiträgen und regionalen Spezialitäten. Zu diesem Fest sind interessierte Gäste herzlich willkommen. Den offiziellen Abschluss des Partnerschaftstreffens, zu dem auch der Landrat des polnischen Partnerkreises Wrzesnia Dionizy Jasniewicz erwartet wird, bildet ein Festabend mit geladenen Gästen in der Wolfenbütteler „Kommisse“. Außerdem besuchen die Gäste aus Cachan den Landschafts-und Archäologiepark „Kaiserpfalz Werla“.


zur Startseite