Sie sind hier: Region >

Grüne Kandidaten für den Samtgemeinderat



Wolfenbüttel

Grüne Kandidaten für den Samtgemeinderat


Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Samtgemeinderat Sickte (von links): Andre Hinrichs, Simon Thamm, Michael Boos, Petra Diepenthal-Fuder, Peter Sauer, Carsten Marowsky-Brée, Christiane Wagner-Judith, Carsten Brüninghaus, Michael Ratzkowsky. Es fehlen: Irmela Wrede, Karsten Gehrke, Gerd Bartschies-Franke, Foto: privat
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Samtgemeinderat Sickte (von links): Andre Hinrichs, Simon Thamm, Michael Boos, Petra Diepenthal-Fuder, Peter Sauer, Carsten Marowsky-Brée, Christiane Wagner-Judith, Carsten Brüninghaus, Michael Ratzkowsky. Es fehlen: Irmela Wrede, Karsten Gehrke, Gerd Bartschies-Franke, Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. Mit einer breit gefächerten Kandidatenliste treten die GRÜNEN zur Wahl für den Samtgemeinderat Sickte an. „Unsere zwölf Kandidatinnen und Kandidaten aus Sickte, Evessen, Erkerode und Dettum bilden die grüne Vielfalt in unserer Samtgemeinde ab“, ist Vorstandssprecherin Christiane Wagner-Judith überzeugt. „Wir alle stehen für die grünen Ziele und Ideale, die sich in unserem Wahlprogramm abbilden.“

Im Wahlprogramm der Sickter GRÜNEN heißt es; „Die Sickter GRÜNEN fühlen sich den Prinzipien der Gerechtigkeit und der Nachhaltigkeit verpflichtet. Alle Menschen haben ungeachtet ihrer persönlichen Situation das gleiche Recht auf individuelle Entwicklung und soziale Teilhabe in Politik, Bildung und Beruf. Dies gilt gleichermaßen für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, für Einheimische und Zuwanderer, für Jung und Alt, für Männer und Frauen, für Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen, kultureller Hintergründe, weltanschaulicher Überzeugungen und sexueller Orientierungen.“ Die Sickter GRÜNEN formulieren als Ziele, dass die Gemeinden mit ihrem hohen Anteil an Menschen mit Behinderung Stätten gelebter Inklusion sein sollen. Gleichberechtigung, Gleichbehandlung und Barrierefreiheit sollten die Grundlage aller kommunalpolitischen Maßnahmen sein. Das vollständige Wahlprogramm der Sickter GRÜNEN ist auf der Homepage www.gruene-sickte.de einzusehen. Dort werden ebenfalls die Kandidatinnen und Kandidaten ausführlich vorgestellt.


zur Startseite