Sie sind hier: Region >

GSC 08 holt Remis beim Tabellennachbarn in Rehden



Goslar

GSC 08 holt Remis beim Tabellennachbarn in Rehden


Punkt beim Tabellennachbarn: Goslarer SC: Foto: Pein/Archiv
Punkt beim Tabellennachbarn: Goslarer SC: Foto: Pein/Archiv

Artikel teilen per:




Goslar/Rheden. Auf schwierigem Geläuf spielte der Goslarer SC 1:1 gegen den BSC Rheden. Brian Behrens glich die frühe Führung des Heimteams mit seinem ersten Saisontor aus. von Philipp Bremer

Behrens bekommt Sonderlob


„Fußballspielen war nicht möglich“, erklärte GSC-Coach Sven Thoß, denn die Bedingungen auf dem Platz waren grenzwertig. Dementsprechend wenig Leckerbissen gab es auf schwierigem Geläuf zu sehen. Ein Kampf- und Laufspiel entwickelte sich. Goslar geriet früh in Rückstand. Einen nicht konsequent geklärter Ball spielten die Rhedener zurück auf die Grundlinie und nach einer scharfen Hereingabe musste Torjäger Kargbo nur noch den Fuß hinhalten. Kurz musste sich der GSC schütteln, wurde aber dann besser.


Nach 27 Minuten belohnten sich die Kaiserstadtkicker für ihren couragierten Auftritt. Behrens vollendete aus der Drehung zum Ausgleich. Trainer Thoß war erfreut: „Er hat ein gutes Spiel gemacht. Ich freue mich, dass er sein erstes Saisontor gemacht hat.“ Kurze Zeit später hätte er mit einem Seitfallzieher zum Helden avancieren können, doch die BSV-Abwehr kratzte den Traumschuss von der Torlinie. „Das Remis war zu diesem Zeitpunkt aber verdient“, sagte Thoß. Nach dem Seitenwechsel passierte erstmal nicht viel, bis bei den Goslarern allmählich die Kräfte nachließen. Torhüter Junghan hielt seine Mannschaft allerdings im Spiel und damit das Unentschieden fest. „Ich kann mit dem Punkt gut leben. Wir haben gegen direkte Konkurrenz gepunktet“, resümierte Thoß.

Zahlen & Fakten


Goslarer SC: Junghan, Malembana, Ziemann, Gehrmann, Erbek, Fischer, Behrens, Grellmann, Schmidt, Ankudowicz, Clavey Trainer: Sven Thoß

BSV SW Rehden: Birk, Pekrul, Grigalashvili, Wessel, Siala, Boyamba, Kargbo, Artmann, Arend, Bolyki, Stutter Trainer: Fabian Gerber

Torfolge:
1:0 Kargbo (11.)
1:1 Behrens (27.)


zur Startseite