Sie sind hier: Region >

Gullydeckel in Autoscheibe geworfen - Zeugen gesucht



Braunschweig

Gullydeckel in Autoscheibe geworfen - Zeugen gesucht


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. In der Nacht zum Samstag randalierten mehrere Personen auf offener Straße in der Innenstadt. Wie die Polizei mitteilt, wurde hierbei eine Autoscheibe mit einem Gully-Deckel eingeschlagen.



Laut einem Hinweisgeber hatten in der Kaffeetwete offensichtlich mehrere Personen Lärm verursacht und einige Mülltonnen verrückt. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, konnten sie niemanden mehr antreffen. Sie stellten jedoch fest, dass an gleicher Stelle ein Gullydeckel aus der Straße gehoben worden war. Mit diesem wurde die Heckscheibe eines in unmittelbarer Nähe geparkten Pkws stark beschädigt. Die schwere Kanalabdeckung befand sich noch im Kofferraum des Fahrzeugs.

Die Feuerwehr, die zunächst alarmiert wurde, um den offenen Kanalschacht abzusichern, unterstützte die Polizei, den Gullydeckel wieder an seinen vorgesehenen Platz zu bringen.

Wer kann Hinweise zu der randalierenden Personengruppe geben? Sachdienliche Informationen nimmt das Polizeikommissariat Braunschweig-Mitte unter 0531/476-3115 entgegen.


zur Startseite