whatshotTopStory

Hahnenkleer Sommerfest am 30. Juli im Kurpark

von Max Förster


Beim Sommerfest in Hahnenklee wartet ein großes Feuerwerk auf die Besucher. Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Beim Sommerfest in Hahnenklee wartet ein großes Feuerwerk auf die Besucher. Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

30.07.2016




Hahnenklee. Zum Abschluss der niedersächsischen Sommerferien lockt noch einmal das Hahnenkleer Sommerfest am 30. Juli alle kleinen und großen Urlauber, Einwohner und Tagesgäste in den Kurpark. Ab 13 Uhr wartet ein buntes Programm mit kulinarischen Köstlichkeiten und Live-Musik auf die Besucher.

Am 30. Juli verwandelt sich der Kurpark in ein buntes Festgelände. Kühle Getränke, diverse Leckereien und Delikatessen sorgen an diesem Tag für das leibliche Wohl. Aussteller bieten Kunstgewerbe und Volkstümliches auf dem Sommermarkt an. Alle kleinen Festgäste können sich auf einer Riesenhüpfburg so richtig austoben, nach Herzenslust mit dem Kanu über den „Kleinen Kranicher Teich“ paddeln oder ihr Können auf der spannenden „Spielwiese“ unter anderem beim „Setzbügeleisen-Schießen“ oder „Leitergolf“ unter Beweis stellen.

Musik und Tanz


In der Zeit von 13 bis 17 Uhr bringen verschiedene Musik- und Tanzeinlagen die Bühne zum Beben. Laura und Eduardo präsentieren ihre feurigen Rhythmen zu spanischem Flair. Die Clausthaler Tanzbären zeigen Irischen Stepptanz. Ab 15 Uhr lädt der Ferienzirkus Paletti zum Staunen und Mitmachen ein. Von 17 bis 19.30 Uhr präsentiert DJ Maik Kultlieder und fordert das Publikum zum Feiern und Tanzen auf. Ab 19 Uhr begleitet die Band „Nightfever“ das Publikum mit Groove und Glamour in die Nacht. Sommerliche Illuminationen verwandeln den Kurpark dazu in eine traumhafte Kulisse. Direkt im Anschluss um 22.30 Uhr können sich alle Besucher auf ein Feuerwerk über dem „Kleinen Kranicher Teich“ freuen. Anschließend geht die Musik und das Tanzen noch weiter. Die Veranstaltung ist kostenfrei.


zur Startseite