Sie sind hier: Region >

Hahnenkleer Winterfest – Spaß und Action für die ganze Familie



Goslar

Hahnenkleer Winterfest – Spaß und Action für die ganze Familie


Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH
Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Hahnenklee. Vom 1. Februar bis zum 4. Februar findet das Winterfest statt und verspricht Spaß und Action für die ganze Familie, teilt die HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh mit. Egal ob auf zwei Kufen, auf zwei Brettern oder - für die ganz Mutigen - auf einem Board, der Winter in Hahnenklee ist vielseitig.



Es warten zusätzlich lustige Spiele, spannende Wanderungen und musikalische Unterhaltung. Auch der beliebte Wintermarkt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet und lockt mit süßen und herzhaften Speisen.

Programm



Donnerstag, 1. Februar


  • 9 bis 16 Uhr: Eishockey und Eisstockschießen auf dem Kranicher Teich (je nach Wetterlage)



  • 18 Uhr: Feuershow in der Rathausstraße


  • 19 Uhr: Familien-Erlebnistour „Nachts im Wald“,

  • Treffpunkt: Paul-Lincke-Platz, ab 5 Jahren, Erwachsene ohne Kurkarte: 4 Euro, mit Kurkarte & Kinder (5–15 Jahre): 3 Euro, Karten und Anmeldung bis 31. Januar,


  • 15 Uhr: in der Tourist-Information


  • bis 21.30 Uhr: Nachtrodeln am ErlebnisBocksBerg





Freitag, 2. Februar


  • 9 bis 16 Uhr: Eishockey und Eisstockschießen auf dem Kranicher Teich (je nach Wetterlage)


  • 10 bis 12 Uhr: Geführte Schneeschuhwanderung, Treffpunkt: Kurhaus, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bis 01. Februar, 16 Uhr am Stand der Tourist-Information, Erwachsene: 29 Euro, Kinder bis 14 Jahren: 15 Euro (je nach Wetterlage)


  • 11 bis 16 Uhr: Setzbügeleisenschießen auf dem Kranicher Teich, alternativ in der Rathausstraße


  • 16.30 Uhr: „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ Theater in der Stabkirche, Eintritt frei, angemessene Spende erbeten, Karten erhalten Sie in der Stabkirche, Veranstaltung der Stiftung Hahnenklee, Theater der Nacht (Northeim)


  • 17.30 Uhr: Fackelabfahrt mit Ski Party im Auslauf der Familienabfahrt (Treff für interessierte Teilnehmer: 17 Uhr, Bergstation Kabinenbahn) Fackeln kostenfrei, zuzüglich Liftgebühren


  • ab 20 Uhr: Après Ski Hüttengaudi im Hexenkessel, Rathausstraße 6


  • bis 21.30 Uhr: Nachtrodeln am Erlebnisbocksberg




Samstag, 3. Februar


  • 9 bis 16 Uhr: Eishockey und Eisstockschießen auf dem Kranicher Teich (je nach Wetterlage)


  • 10 bis 12 Uhr: „Der Schatz im Winterwald“ - Kinderschatzsuche mit Heidi, Treffpunkt: Paul-Lincke-Platz, Preis: Erwachsene ohne Kurkarte: 4 Euro, mit Kurkarte & Kinder (5–15 Jahre): 3 Euro Karten am Stand der Tourist-Information


  • 11 bis 16 Uhr: Setzbügeleisenschießen auf dem Kranicher Teich, alternativ in der Rathausstraße


  • 11 bis 18 Uhr: „Schätzchen aus dem Keller und vom Dachboden, Flohmarkt im Heimatmuseum, Rathausstraße 12


  • 14 bis 16 Uhr: Familien-Erlebnistour „Was ist los im Winterwald? Treffpunkt: Paul-Lincke-Platz, ab 5 Jahren, Erwachsene ohne Kurkarte: 4,00 €, mit Kurkarte & Kinder (5–15 Jahre): 3 Euro, Karten und Anmeldung bis 2. Februar, 16 Uhr am Stand der Tourist-Information


  • 14.30 bis 15.30 Uhr: Musikalische Unterhaltung von der Band „Almrausch“ in der Rathausstraße


  • 17.30 Uhr: Fackelabfahrt mit Ski Party im Auslauf der Familienabfahrt (Treff für interessierte Teilnehmer: 17 Uhr, Bergstation Kabinenbahn) Fackeln kostenfrei, zuzüglich Liftgebühren


  • 19.30 Uhr: Fackelwanderung mit Glühweineinkehr Treffpunkt: Paul-Lincke-Platz


  • ab 20 Uhr: Après Ski Hüttengaudi im Hexenkessel, Rathausstraße 6


  • bis 21.30 Uhr: Nachtrodeln am Erlebnisbocksberg





Sonntag, 4. Februar


  • 9 bis 16 Uhr: Eishockey und Eisstockschießen auf dem Kranicher Teich (je nach Wetterlage)


  • 10 bis 12 Uhr: Familien-Erlebnistour „Spuren im Winterwald“ Treffpunkt: Paul-Lincke-Platz, ab 5 Jahren, Erwachsene ohne Kurkarte: 4 Euro, mit Kurkarte und Kinder (5–15 Jahre): 3 Euro, Karten und Anmeldung bis 3. Februar, 16 Uhr am Stand der Tourist-Information




zur Startseite