Peine

Piano-Virtuose Haiou Zhang wieder im Peiner Forum


Von Haiou Zhang einfühlsam gespielte Klaviermusik. Foto: Privat
Von Haiou Zhang einfühlsam gespielte Klaviermusik. Foto: Privat

Artikel teilen per:

11.02.2017

Peine. Am 23. Februar tritt der chinesische Pianist Haiou Zhang im Forum auf und begeistert die Zuhörer mit seiner Darbietung von Stücken von Mozart, Bach und Beethoven.



Am Donnerstag, den 23. Februar, präsentiert der Kulturring erneut den chinesischen Pianisten Haiou Zhang auf der Bühne des Peiner Forums. Am Steinway-Flügel spielt Zhang Werke von Bach, Mozart und Beethoven. Der Konzertabend beginnt um 20 Uhr und ist Teil der Konzert-Ring-Reihe des Kulturrings.
Vor gut einem Jahr begeisterte Zhang das Publikum im Forum Peine. Grund genug für Christian Hoffmann, Geschäftsführer des Kulturrings, den renommierten Pianisten erneut auf die Peiner Bühne zu holen. Zhang zählt zu den erfolgreichsten Pianisten seiner Generation. Als Zehnjähriger wurde er am Central Conservatory of Music in Peking aufgenommen und schloss sein Diplom mit besonderer Auszeichnung ab. Anschließend studierte er an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Bernd Goetzke.
Seine ausgiebige Konzerttätigkeit veranlasst Zhang zu Konzerten in aller Welt. So konzertiert er regelmäßig in Berlin, Paris, Toronto, New York City, Peking, Prag, Kiew sowie zahlreichen weiteren Weltmetropolen. Er gastierte bereits bei zahlreichen renommierten Festivals und arbeitet mit vielen international namhaften Orchestern zusammen. Zhang kann auf zahlreiche Fernsehauftritte, CD-Einspielungen sowie Rundfunkmitschnitte zurückblicken.
Tickets für den Konzertabend erhalten Interessierte für 25 Euro (ermäßigt 18 Euro) im Servicebüro des Kulturring Peine, Winkel 30, 31224 Peine. Unter der Rufnummer 05171-15666 oder per E-Mail an ticket@kulturring-peine.de können auch Tickets reserviert werden.


zur Startseite