Gifhorn

Hakenkreuz am Sportheim


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

10.03.2016


Oesingen. Bislang unbekannte Schmierfinken trieben, wie die Polizei berichtet, am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des Sportvereins Groß Oesingen ihr Unwesen.

Die Täter beschmierten großflächig die Fassade und mehrere Fenster des Sportheims an der Zahrenholzer Straße mit roter Farbe. Unter anderem schmierten sie auch ein Hakenkreuz an die Wand. Die Ermittler der Polizeiinspektion Gifhorn gehen jedoch nicht von einer politisch motivierten Tat aus.

Die Farbschmierereien wurden zwischen Sonntag, 0 Uhr und Montag, 9 Uhr, begangen. Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im fraglichen Zeitraum in Tatortnähe beobachtet wurden, bittet die Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800.


zur Startseite