Sie sind hier: Region >

Halbseitige Sperrung der B 241



Goslar

Halbseitige Sperrung der B 241


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:




Goslar. In der Zeit vom 11. bis 22. April wird die B 241 zwischen Glockenbergkurve und Auerhahn auf Grund von straßennahen Holzeinschlagsarbeiten am westlichen Hang auf wechselnden Teilstücken nur einseitig befahrbar sein.

Die Regelung erfolgt durch eine mobile Ampelsteuerung. Zur weiteren Sicherung ist eine Temporeduzierung und die Aufstellung eines temporären Sicherungszaunes während der Einschlagsarbeiten vorgesehen.


zur Startseite