Sie sind hier: Region >

Hallenbad Ilsede nach Sanierung wieder geöffnet



Peine

Hallenbad Ilsede nach Sanierung wieder geöffnet


Endlich kann im Hallenbad Ilsede wieder geschwommen werden, so wie auf diesem Symbolbild. Symbolbild: pixabay
Endlich kann im Hallenbad Ilsede wieder geschwommen werden, so wie auf diesem Symbolbild. Symbolbild: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Ilsede. Das Hallenbad Ilsede ist nach der umfänglichen Sanierung ab Montag, 21. Oktober, wieder geöffnet. Dies teilt der Landkreis Peine mit.



Aufgrund eines Sturmschadens am Dach war das Hallenbad Ilsede seit Januar 2018 geschlossen. Im Rahmen der Schadensbegutachtung hatten sich zudem weitere bauliche Mängel aufgetan, die es zu beseitigen galt.

Die Dachkonstruktion sowie die Dachabdichtung wurden energetisch saniert. Zudem fanden Arbeiten an der Fassade, der Lüftungsanlage und der Innendecke statt.



Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf rund 520.000 Euro und werden zu 90 Prozent aus den Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KIP I und II) gefördert. Es handelt sich hierbei um Bundesmittel.


zum Newsfeed