whatshotTopStory

Halloween: Schauriges Flair im JFBZ Helmstedt


Foto: Stadt Helmstedt
Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

16.10.2017

Helmstedt. Wie die Stadt informiert, präsentiert sich das Helmstedter Jugendfreizeit- und Bildungszentrum (JFBZ) am Donnerstag, den 26. und Freitag, den 27 Oktober als Haus des Grauens. Schwarze Folien, blutige Fenster, Spinnennetze, ekeliges Krabbelgetier und vieles mehr sorgen für eine schaurige Stimmung im JFBZ in der Streplingerode 25/ 26.


Als weiteres Highlight wird eine Wahrsagerin die Zukunft aus ihrer Zauberkugel vorhersagen. Das Betreuerteam des JFBZ zaubert mit Pinsel und Schminke den kleinen Besuchern schaurige Gesichter. Das Programm ist an beiden Tagen identisch. Von 15 bis 16 Uhr steht die Gruseldisco auf dem Programm, von 16 bis 17 Uhr öffnet das Grusellabyrinth seine Pforten und von 17 bis 18 Uhr wird es in der Disco eine Kostümprämierung für das schaurigste Kostüm geben. Zu guter Letzt dürfen die Besucher noch einmal durch das schwarze Labyrinth laufen. „Wer ihr mutig genug?“ fragt Denise Kuhnt. Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenlos.


zur Startseite