Sie sind hier: Region >

Haltestelle Goerdelerstraße in Detmerode wird erneuert



Wolfsburg

Haltestelle Goerdelerstraße in Detmerode wird erneuert

von Anke Donner


Für etwa 60.000 Euro soll die Haltestelle in der Goerdelerstraße erneuert werden. Symbolfoto:  pixabay (Public Domain)
Für etwa 60.000 Euro soll die Haltestelle in der Goerdelerstraße erneuert werden. Symbolfoto: pixabay (Public Domain) Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Detmerode. Wie aus einer Verwaltungsvorlage des Ortsrates Detmerode zu entnehmen ist, plant die Stadt Wolfsburg die Erneuerung der Haltestelle an der Goerdelerstraße.



Die Verschiebungen der Pflasterflächen und die Verformung seien so deutlich, dass die Gebrauchsfähigkeit der Haltestelle nur noch eingeschränkt gegeben ist und die Grenzen der Verkehrssicherheit erreicht seien, teilt die Verwaltung mit. Aufgrund des massiven Schadensbildes mit schweren Verwalkungen und Verschiebungen des Pflasters auf Grund der Belastungen, insbesondere im Zuge des Abbremsvorganges und Einfahrens in die Haltestelle, sei eine Grunderneuerung der Haltestelle unumgänglich.

Aufgrund des Schadensbildes und der Belastung soll nun eine Grunderneuerung in Faserbeton erfolgen. Die Bauweise in Faserbeton habe sich bei den im Stadtgebiet bereits erneuerten Haltestellen bewährt, sodass man auch hier auf diese Bauweise zurückgreifen möchte. Die Herstellungskosten in Höhe von rund 60.000 Euro sollen der Maßnahme „Bushaltestellen-Erweiterung und Verbesserung“ entnommen werden.


zur Startseite