whatshotTopStory

Hammer! Krupp trifft – Deutschland erkämpft Sieg gegen Finnen


Stark! Björn Krupp schoss sein erstes WM-Tor! Foto: Agentur Hübner/Archiv
Stark! Björn Krupp schoss sein erstes WM-Tor! Foto: Agentur Hübner/Archiv Foto: Agentur Hübner/Archiv

Artikel teilen per:

14.05.2018

Herning/Wolfsburg. Wahnsinn! Im vorletzten Gruppenspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft sensationell gegen Finnland gewonnen. Am Sonntagabend drehte ein Treffer von Grizzly Björn Krupp die Partie, die nochmals ausgeglichen wurde, bevor Markus Eisenschmied in der Overtime auf 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) stellte.



Finnland netzt früh ein



Schon früh zeigten die Finnen ihre Stärke. Nach knapp drei Minuten jagte Eeli Tolvanen das Spielgerät zum 0:1 (3.) in die Maschen – gegen den knallharten Schuss des Jungtalentes der Nashville Predators hatte Mathias Niederberger im deutschen Tor keine Chance. Irritieren ließ sich das deutsche Team nicht, setzte vorne immer wieder Nadelstiche und begegnete der spielerischen Klasse des Kontrahenten mit Kampfgeist.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/hammer-krupp-trifft-deutschland-erkaempft-sieg-gegen-finnen/


zur Startseite