whatshotTopStory

Handtaschendiebstähle in Supermarktnähe: Ältere Damen im Vorbeifahren bestohlen

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurden in ähnlichen Fällen ältere Damen bestohlen. Die Taten ereigneten sich in Salzgitter-Lebenstedt.

Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

04.11.2020

Salzgitter. Am gestrigen Dienstag und am heutigen Mittwoch wurde zwei älteren Frauen in der Nähe von zwei Supermärkten in Salzgitter-Lebenstedt die Handtasche gestohlen. Am Dienstag stahl ein auf einem Fahrrad fahrender Täter einer 83-Jährigen die Handtasche aus dem Fahrradkorb, am heutigen Mittwoch entriss ein Unbekannter auf einem Fahrrad einer 86-Jährigen die Handtasche, als er an ihr vorbeifuhr. Zur Klärung der Angelegenheit sucht die Polizei nun nach Zeugen für beide Vorfälle, wie sie in einer Pressemitteilung berichtet.



Am Mittwochmorgen um 9:20 Uhr habe sich die 86-Jährige auf dem Gehweg der Albert-Schweitzer-Straße befunden und sei in Richtung Innenstadt gegangen. Zwischen dem Rewe-Einkaufsmarkt und dem Altenheim sei ihr in Höhe der Parkanlage eine männliche Person auf einem Fahrrad entgegengekommen.

Nachdem der Täter in Höhe der Frau war, habe er ihr die Handtasche entrissen, welche sie zu diesem Zeitpunkt in der Hand trug. Der Täter flüchtete auf seinem Rad in Richtung Parkanlage. Der Täter erbeutete die Handtasche der Geschädigten mit persönlichen Dokumenten und Bargeld. Die Schadenshöhe wird aktuell ermittelt.

Der Mann wird als schlank beschrieben, er trug außerdem eine braune Jacke. Zeugenhinweise sind bitte telefonisch unter 05341/18970 an die Polizei Salzgitter zu entrichten.

Am Dienstagvormittag, 10:00 Uhr, habe sich der erste Handtaschendiebstahl zugetragen. Ein unbekannter Täter habe in der Parkanlage gegenüber dem Lidl-Einkaufsmarkt in der Ludwig-Erhard-Straße, im Vorbeifahren einer 83-jährigen Frau die Handtasche aus ihrem Fahrradkorb gestohlen. Der Täter sei mit einem älteren "klapprigen" Fahrrad geflüchtet. Derzeit ermittelt die Polizei das Diebesgut sowie den Wert der Beute. Zeugenhinweise sind an die Polizei in Salzgitter unter 05341/18970 zu richten.


zur Startseite