Sie sind hier: Region >

Handtaschenraub in Wittingen "Am Kleinbahnhof"



Gifhorn

Handtaschenraub in Wittingen "Am Kleinbahnhof"


Symbolbild: Robert Braumann.
Symbolbild: Robert Braumann. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wittingen. Am Freitagmorgen wurde im Bereich des Brachgeländes/ stillgelegten Bahnhofgeländes zwischen dem Bahnhof Wittingen und der Oberschule ("Am Kleinbahnhof") eine 16-jährige Schülerin niedergeschlagen und ihrer Handtasche beraubt, teilt die Polizei Gifhorn mit.



Eine männliche Person "lauerte" der Schülerin auf, versuchte ihr die Handtasche zu entreißen und schlug sie schließlich nieder. Das Opfer wurde hierbei leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Täter mit der Handtasche über das Brachgelände zu Fuß in Richtung Oberschule. Der Mann wird wie folgt beschrieben:
- dunkle Hautfarbe (Nordafrikaner, nicht ganz dunkel)
- circa 1,80 - 1,85 Meter groß

- kräftige Statur (Schultern, nicht dick)
- schwarze Jacke (Winterjacke, aber nicht gesteppt)
- Kapuzenpullover, schwarze Kapuze wurde gesehen
- dunkle Jogginghose, soll auffallend dreckig gewesen sein
- schwarze Turnschuhe, Nike, weißes Nike-Logo

Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Täter zuvor selbst mit dem Bus angereist ist und - insbesondere aufgrund der dreckigen Hose - einem Fahrgast aufgefallen ist. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800.


zur Startseite