Sie sind hier: Region >

Handwerkertag im Heeseberg-Museum



Wolfenbüttel

Handwerkertag im Heeseberg-Museum


Mitglieder der Heimatstube Bienrode. Fotos: Bernd-Uwe Meyer
Mitglieder der Heimatstube Bienrode. Fotos: Bernd-Uwe Meyer Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schöppenstedt. Zahlreiche Besucher kamen zum abwechslungsreichen Handwerkertag, der im Wechsel mit dem Oldtimer-Traktorentreffen alle zwei Jahre auf dem historischen Gelände des beliebten Heeseberg-Museums im nicht weit entfernten Watenstedt stattfindet. Das teilt Bernd-Uwe Meyer mit.



Hauptorganisator Martin Meier aus Schöppenstedt gab sich große Mühe und betonte zufrieden: „Wir freuen uns, dass der Andrang wieder sehr groß ist. Die Stimmung ist bestens.“ Auch zahlreiche Besucher und alle Handwerker sind sehr zufrieden gewesen, ebenso Mitorganisator Klaus Peter Pichlak und der Förderkreisvorsitzende Klaus Schliephake.

Katharina Hoffmann aus Roklum, die mit ihrer Stickmaschine kam und dicht umringt wurde, lobte: „Der Handwerkertag ist wieder sehr schön gewesen.“ Zu ihr kamen zwei Jungen, die sehr lange ihre Tätigkeit bestaunten. In ihrer Nähe befand sich der Stand des Frauen Kultur-Museums Königslutter, wo das seltene Klöppeln gezeigt wurde.



Rohrflechterin Monika Herbst aus Mascherode gab mit großer Begeisterung eine Kostprobe ihres Könnens ab. Spinnerinnen von der Heimatstube Bienrode zeigten, wie ein Faden aus Schafwolle entsteht. Der Schäftler Ulrich Reitmann aus Hötzum demonstrierte, wie der Schaft eines Gewehres hergestellt wird. Zimmermann Stefan Heinecke aus Wolfenbüttel von der „Bruderschaft zur Rose Quedlinburg“ bearbeitete mit seinen Werkzeugen einen alten Baumstamm und lobte ebenfalls diesen schönen Tag. Helfer der Ortswehr bereiteten die Grillwaren zu. Der Erlös wird dem Förderkreis Heeseberg-Museum gespendet. Um Getränke und Kuchen kümmerte sich das bewährte Team vom Förderkreis dieses Museums.

<a href= Rohrflechterin Monika Herbst bei der Arbeit.">
Rohrflechterin Monika Herbst bei der Arbeit. Foto: Bernd-Uwe Meyer



<a href= Beim Zimmermann,">
Beim Zimmermann, Foto: Bernd-Uwe Meyer


zum Newsfeed