Sie sind hier: Region >

Handwerkliche Hofhilfe soll wöchentlich sein



Goslar

Handwerkliche Hofhilfe soll wöchentlich sein

von Anke Donner


Die Handwerkliche HofHilfe hat sich so gut etabliert, dass sie nun wöchentlich stattfinden soll. Foto: Anke Donner
Die Handwerkliche HofHilfe hat sich so gut etabliert, dass sie nun wöchentlich stattfinden soll. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Seit Anfang Juni arbeitet nun die HofHilfe und die Resonanz sei gut, teilte Andreas Pleyer, Geschäftsführer Goslarsche Höfe, mit. Nun soll die HofHilfe zur Dauereinrichtung werden.

"Zur Handwerklichen HofHilfe kommen jeden Donnerstag Menschen und bringen defekte Kleingeräte mit. Unsere ehrenamtliche Crew, vier versierte Heimwerker, hat bislang in den meisten Fälle helfen können - getreu unserem Motto "Nichts und niemand ist überflüssig". Toaster, alte Radios, Staubsauger, ein Kaffeeaufschäumer und vieles andere wurde wieder in Gang gesetzt. Nun haben wir entschieden, dass wir die handwerkliche HofHilfe zur Dauereinrichtung machen wollen", so Pleyer.

Die Hofhilfe - Hilfe zur handwerklichen Selbsthilfe- ermöglicht kostenlos kleine Reparaturen und wird nun jeden Donnerstag von 15 bis 17 in der "Villa" der Goslarschen Höfe, Okerstraße 32, Goslar angeboten.


zur Startseite