Sie sind hier: Region >

Handy am Ohr und Katze ausgewichen - 25.000 Euro Schaden



Goslar

Handy am Ohr und Katze ausgewichen - 25.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Seesen. Am vergangenen Freitagnachmittag befuhr nach Polizeiangaben ein 20-Jähriger aus Meinersen mit seinem Auto die Triftstraße. Beim Versuch, einer über die Fahrbahn laufenden Katze auszuweichen, stieß er gegen einen parkenden Lkw-Auflieger. Ein anwesender Zeuge gab an, dass der Mann während der Fahrt sein Handy benutzt habe und abgelenkt gewesen sei.



Am Auto des jungen Mannes entstand Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro. Der Schaden am Auflieger wurde auf zirka 5.000 Euro geschätzt.


zur Startseite