Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Haus Entenfang öffnet seine Türen und bietet Führungen an



Haus Entenfang öffnet seine Türen und bietet Führungen an

Des Weiteren ist die Ausstellung ab sofort wieder mittwochs, donnerstags und sonntags zu den gewohnten Öffnungszeiten von 11 bis 16 Uhr für Besucherinnen geöffnet

Naturerlebniszentrum Haus Entenfang
Naturerlebniszentrum Haus Entenfang Foto: Sina Rühland

Braunschweig. Naturkundliche Führungen im Naturschutzgebiet Riddagshausen können und werden ab sofort wieder unter Beachtung der geltenden Corona-Vorgaben durch die Mitarbeiter des Naturerlebniszentrums Haus Entenfang für Kindergärten, Schulklassen, Familien und Erwachsenengruppen angeboten.



Buchungen für individuelle Führungen von Gruppen bis maximal 20 Personen sind jetzt wieder unter der Nummer 23170392 oder per Email an entenfang@braunschweig.de möglich.

Des Weiteren ist die Ausstellung ab sofort wieder mittwochs, donnerstags und sonntags zu den gewohnten Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 16 Uhr für Besucherinnen geöffnet. Unter Einhaltung der festgelegten Abstands- und Hygieneregeln kann die Ausstellung über die Riddagshäuser Teichlandschaft sowie die Sonderausstellung "Wildbienen – Bestäubungswunder mit Stinkefüßen" besichtigt werden.



Die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich auf die Gäste und beantworten gern Fragen zum richtigen Verhalten im Naturschutzgebiet sowie zu Beobachtungsmöglichkeiten von Tieren und Pflanzen und geben Tipps zum Bau von "Wildbienenhotels" für den eigenen Garten.


zum Newsfeed