Braunschweig

Hauseinbrüche in Schapen

von Polizei Braunschweig


Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

03.02.2015


Braunschweig. Gleich in zwei Häuser im Schradersweg und In den Balken wurde am Montagnachmittag eingebrochen. Erbeutet wurden Schmuck, Goldmünzen und Goldbarren, Bargeld und 2000 russische Rubel.

Während der Täter in einem Fall die Terrassentür aufhebelte und so in die Räume gelangte, nahm er beim zweiten Einbruch einen Stein und warf damit die Verglasung des Schlafzimmerfensters ein. Der abschließbare Fenstergriff war nicht aktiviert, so dass der Einbrecher hinein greifen und den Flügel öffnen konnte. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Beratung zum Einbruchschutz gibt die Polizei unter Telefon 0531/476 2005.


zur Startseite