Sie sind hier: Region >

Hausfriedensbruch und illegaler Besitz von Betäubungsmitteln



Goslar

Hausfriedensbruch und illegaler Besitz von Betäubungsmitteln


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. Am gestrigen Freitag um 22 Uhr wurde durch eine aufmerksame Anwohnerin im Alten Kaiserweg in einem leerstehenden Gebäude Taschenlampenschein wahrgenommen. Durch die Polizei konnten in unmittelbarer Nähe des leerstehenden Hauses drei Jugendliche angetroffen werden.



Diese gaben dann auch zu, in dem Haus gewesen zu sein. Weiterhin händigte einer der Jugendlichen den eingesetzten Beamten eine geringe Menge Cannabis aus, welches die Jugendlichen konsumieren wollten. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern zugeführt und es wurden Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


zur Startseite