Wolfsburg

Haushalt 2018: Ratssitzung wird live übertragen


Der Rat trifft sich in Wolfsburger Rathaus. Foto:  Magdalena Sydow
Der Rat trifft sich in Wolfsburger Rathaus. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

14.12.2017

Wolfsburg. Wenn der Stadtrat am Mittwoch, 20. Dezember, ab 16 Uhr öffentlich im Ratssaal im Rathaus A tagt, lässt sich das Geschehen auch im Livestream verfolgen.


Nämlich unter www.wolfsburg.de/rat_live. Auch auf dem städtischen Facebook-Accountist die Sitzung zu sehen. Insgesamt werden rund 40 Tagesordnungspunkte beraten und behandelt. Begonnen wird mit der Einwohnerfragestunde.

Im Fokus stehen zu Beginn auch gleich die Wahlen einer Stadträtin für Soziales, Gesundheit und Sport sowie eines Stadtrates für Digitale Entwicklung, Informationstechnologie, Kultur und Wirtschaftsförderung. Anschließend wird von der Verwaltung der Haushalt 2018 eingebracht.

Themen sind darüber hinaus unter anderem auch die Fortsetzung des Online-Streamings des Rates sowie die Masterplanung für die Nordhoffachse. Die komplette Tagesordnung sowie die einzelnen Unterlagen zu der Sitzung sind einsehbar unter www.wolfsburg.de/sitzungskalender.


zur Startseite