Sie sind hier: Region >

Hausherr vertrieb Einbrecher in Watenbüttel



Braunschweig

Hausherr vertrieb Einbrecher in Watenbüttel

von Polizei Braunschweig


Foto: Marc Angerstein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Der Bewohner (55) eines Wohnhauses im Pommernweg vertrieb am Dienstagabend eine fremde Person, die gerade versuchte, die zum Garten gelegene Terrassentür aufzubrechen.

Der überraschte Täter flüchtete zunächst zu Fuß über die Nachbargrundstücke in Richtung Friedhof. Dort verlor ihn der Hausherr, der den Eindringling verfolgte, aus den Augen, sah aber noch, wie der Mann einen hellen VW Passat bestieg und in Richtung Kanzlerfeld wegfuhr. Der Einbrecher hatte gegen 22 Uhr zunächst zweimal an der Haustür geklingelt. Da niemand sofort reagierte dürfte der Täter geglaubt haben, dass keiner zu Hause war und begab sich dann an die Hausrückseite, wo er versuchte die Tür aufzuhebeln. Hinweise bitte unter Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite