Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Hausparty aufgelöst - Ein Gast hatte noch mehr auf dem Kerbholz



Salzgitter

Hausparty aufgelöst - Ein Gast hatte noch mehr auf dem Kerbholz

Es wurden mehrere Ordnungswidridkeitsanzeigen gefertigt.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter-Bad. Am gestrigen Samstagabend um 22:02 Uhr wurden in einer Wohnung in der Elbestraße insgesamt fünf Personen aus verschiedenen Haushalten angetroffen, die dort gemeinsam Alkohol tranken. Ein 20-Jähriger räumte dabei ein, auch Drogen konsumiert zu haben. Zudem sei bei ihm ein nicht zugelassener, sogenannter Elektroschocker vorgefunden und sichergestellt worden. Das berichtet die Polizei.



Gegen die fünf Personen sei jeweils eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Vorschriften geschrieben worden. Gegen den 20-Jährigen wurden zudem zwei Strafanzeigen wegen Betäubungsmittelverstoß und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet. Die Feier sei aufgelöst worden.


zur Startseite