Salzgitter

Heere: Einbruch in Sportheim und angrenzendes Schützenhaus


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

04.11.2016

Salzgitter-Heere. Im Zeitraum von Montagabend, 21 Uhr, bis Mittwochnachmittag, 16:30 Uhr, brachen Unbekannte in das Sportheim und das angrenzende Schützenhaus auf der Schützenstraße in Heere ein, teilt die Polizei Salzgitter mit.



Die Täter öffneten im Sportheim gewaltsam zwei Spinde und einen Kühlschrank. Hinweise zum Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Im Anschluss gelangten die Täter über die Außenanlage zum angrenzenden Schützenhaus. Durch das Einwirken auf eine verschlossene Luke gelangten sie in das Innere des Schützenhauses. Dort wurde der Tresor aus seiner Verankerung gerissen und komplett entwendet. Konkrete Angaben zum Diebesgut können derzeit nicht gemacht werden, der Sachschaden beträgt etwa 2.700 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Salzgitter-Bad unter der Telefonnummer 05341/825-0.


zur Startseite