Wolfsburg

Heimkehrende Hausbesitzerin überrascht Einbrecher


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

28.12.2017

Wolfsburg. Am gestrigen Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr, versuchte ein bisher unbekannter Einbrecher in ein Wohnhaus in der Straße Steinkuhle einzubrechen. Als er von der plötzlich heimkehrenden Hausbesitzerin überrascht wurde, flüchtete der Täter. Das berichtet die Polizei Wolfsburg.



Der Unbekannte gelangte auf das Grundstück des Eigenheims und versuchte gewaltsam die Terrassentür zu öffnen. Als ihm das misslang, öffnete er mit brachialer Gewalt die Kellertür und wollte ins Haus eindringen, als plötzlich die Hausbesitzerin heimkehrte. Damit hatte der Ganove nicht gerechnet und nahm Reißaus. Dabei hinterließ er einen Schaden von etwa 2.000 Euro. Die Frau alarmierte sofort die Polizei die den Sachverhalt aufnahm.

Hinweise


Die Beamten hoffen darauf, dass Nachbarn oder Anwohner verdächtige Personen beobachtet haben und bitten um Hinweise an die Polizeiwache in der Straße Gerichtsweg, Telefon 05353/94105-0.


zur Startseite