Wolfenbüttel

Heinz Erhardt die Zweite

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

22.03.2014


Wolfenbüttel. Am letzten Aprilsonntag ist es endlich soweit! Dann gibt es um 18 Uhr im "maXimilians" in der Klosterstraße die Fortsetzung der Heinz-Erhardt-Lesung.

Nachdem auf der ersten ausverkauften Veranstaltung Ende Januar von mehreren Anwesenden gefragt wurde wann es eine weitere Lesung mit Texten des Großmeisters des Wortwitzes gibt, kommt der Wolfenbütteler Wahlbürger M. N. Sameit gerne dieser Bitte nach und lädt zum 27. April erneut in das gemütliche Bistro in der Klosterstraße ein. Er verspricht dass es dieses Mal neue Gedichte und Texte des unvergesslichen Heinz Erhardt geben wird. Auch dieses Mal werden Besucher, die sich aktiv an der Lesung beteiligen mit kleinen Geschenken belohnt. Der Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist erforderlich, entweder persönlich im maXimilians in der Klosterstraße 6 oder telefonisch unter der Rufnummer 05331/9509444.


zur Startseite