Helmstedt

Helmstedt: Batman schnell gestellt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

27.02.2017

Helmstedt. Am frühen Sonntagmorgen war die Fahndung nach einem flüchtigen Taxi-Fahrgast schnell erfolgreich. Der Gesuchte war mit einem Batman-Kostüm bekleidet, als er in der Albrechtstraße aus dem Taxi sprang und weglief, ohne den Fahrpreis zu bezahlen.




Auf vor dem Langen Wall trafen die Beamten schließlich auf eine dreiköpfige Gruppe, von denen nur einer mit dem Kostüm der Comicfigur ausgestattet war. Ein Alkoholtest des 32 Jahre Helmstedters ergab wenig später 3,15 Promille. Unterdessen berichtete der Taxifahrer, dass der Flüchtige in die Friedrichstraße wollte und plötzlich bei einem verkehrsmäßigen Halt aus dem Fahrzeug sprang. Nun muss sich der 32-Jährige infolge nicht bezahlter 9,50 Euro wegen Betruges strafrechtlich verantworten.





zur Startseite