Sie sind hier: Region >

Helmstedt: Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten



Helmstedt

Helmstedt: Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten


Symbolbild/ Foto: Anke Donner
Symbolbild/ Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Helmstedt: Die Polizei sucht mögliche Geschädigte zu Einbruchsdiebstählen. In der Nacht vom Sonntag auf Montag wurde zwischen 18 Uhr und 08 Uhr, durch bislang unbekannte Täter aus dem Garten eines Einfamilienhauses im Willy-Brand-Ring eine Schubkarre entwendet.



Diese Schubkarre wurde am Montagmorgen gegen 08.50 Uhr unweit des Tatortes mit diversen elektrischen Geräten aufgefunden. Bei den Geräten handelt es sich um einen Rasenmäher, einen Hochdruckreiniger und einen Vertikutierer. Woher die Gartengeräte stammen ist derzeit unklar, die Polizei vermutet allerdings, dass sie aus einem Diebstahl stammen. Da sich in der Nähe zum Fundort eine Kleingartenkolonie befindet ist es auch nicht auszuschließen, dass die Geräte hier entwendet wurden. Auch stellen sich die Ermittler die Frage, warum die Täter ihr Diebesgut zurückgelassen haben. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung gestört. Die Polizei bittet Geschädigte und Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, sich bei den Ermittlern im Polizeikommissariat Helmstedt unter der Rufnummer 05351/521-0 zu melden.


zur Startseite