whatshotTopStory

Helmstedt setzt auch 2017 auf lokale Messekooperationen

von Eva Sorembik


Das paläon ist auch 2017 einer der Messekooperationspartner.  Foto: Magdalena Sydow
Das paläon ist auch 2017 einer der Messekooperationspartner. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

08.03.2017

Helmstedt. Die im Jahr 2016 in lokaler Kooperation durchgeführten Messen haben durchweg positive Resonanzen erfahren. Daher soll an der Beteiligung der Stadt Helmstedt in Form der gemeinsamen Präsentation in Kooperation weiter festgehalten werden.



2016 hatte sich die Stadt in Kooperation mit der Tourismusgemeinschaft Elm-Lappwald, den Städten Schöningen und Königslutter sowie dem paläon an mehreren Messen beteiligt und dabei durchweg positive Erfahrungen gemacht. Dies geht aus einem Bericht hervor, der auch in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung (AWTIS) auf der Tagesordnung steht.

Auch 2017 will man gemeinsam mit den Kooperationspartnern mehrere Messetermine wahrnehmen: Reisen-Freizeit-Caravan Halle (Frühjahr), ABF-Messe für aktive Freizeit - Hannover (1. bis 5. Februar), Ostfalentage Barleben (Frühjahr), Rad‘17 Braunschweig (April 2017), Urlaub vor der Haustür (April/Mai), Autofreier Sonntag Hannover (Mai), Tag der Niedersachsen Wolfsburg (1. bis 3. September), Landeserntedankfest Magdeburg (September) und Tag der Region Oschersleben (Oktober).

Gemeinsam die Region präsentieren


Auf den regionalen sowie überregionalen Messen werden den Besuchern die reizvollen Ausflugsziele im Naturpark Elm-Lappwald präsentiert. "Unsere Region wird als lohnendes Tagesausflugsziel den Gästen näher gebracht, die Stadt Helmstedt mit all ihren Highlights präsentiert sowie die Region als Wander- und Radfahrregion vorgestellt", heißt es in dem Bericht der Stadt. Weiterhin wird über das Projekt „Lappwaldsee“ sowie über vorhandene Freizeitangebote informiert.

Durch die in den vergangenen Jahren entstandene gute Zusammenarbeit zwischen der Tourismusgemeinschaft Elm-Lappwald sowie den Städten Königslutter, Schöningen, Helmstedt und dem paläon sei es möglich, dieses Portfolio an Messen wahrzunehmen und damit ein großes, breit gefächertes Publikum zu erreichen.


zur Startseite