Sie sind hier: Region >

Helmstedt: Unbekannte brechen zwei Firmen-Transporter auf



Helmstedt

Helmstedt: Unbekannte brechen zwei Firmen-Transporter auf


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. In der Nacht zum Dienstag wurden in Helmstedt zwei Firmenfahrzeuge aufgebrochen. In beiden Fällen hatten die Täter es offenbar auf Arbeitsmaterial abgesehen.





Beide Fahrzeuge eines Maschinenbauunternehmens aus der Schweiz, ein VW Bus und ein Mercedes Sprinter, waren über Nacht auf einem Hotelparkplatz in der Walbecker Straße abgestellt. Neben mehreren Spezialgelenklagern verschmähten die Täter auch ein Navigationsgerät nicht. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 2.800 Euro. Zeugen des nächtlichen Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210.







zur Startseite