15-Jähriger ohne Fahrerlaubnis auf Kleinkraftrad


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Helmstedt. Ein 15 Jahre alter Jugendlicher aus der Samtgemeinde Grasleben muss sich nach Polizeiangaben wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten. Der 15-Jährige war Polizisten um 20.35 Uhr auf der Bundesstraße 244 bei Helmstedt aufgefallen, als er mit einem Kleinkraftrad mit über 60 Stundenkilometern vor einer Polizeistreife herfuhr.


Da der Jugendliche lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen konnte, muss er sich auf weitere Folgen auch später beim Beantragen des Autoführerscheins einstellen. Später räumte der 15-Jährige ein, die serienmäßige Leistung seines Zweirades unerlaubt gesteigert zu haben. Der Jugendliche wurde seinen Eltern übergeben.


mehr News aus Helmstedt