Elm-Lappwald lädt am Tag der Niedersachsen zum Rennspaß


Thomas Bode (Stadt Helmstedt), Thomas Wippich (Landkreis Helmstedt), Henry Bäsecke (Bürgermeister Stadt Schöningen), Thomas Neubert (paläon Schöningen), Henning Schrader (Landkreis Helmstedt), Ina Goschnick (Stadt Helmstedt), Gundula Joecks (Stadt Königslutter am Elm) und Anke Grundmann (Stadt Schöningen). Foto: Landkreis Helmstedt
Thomas Bode (Stadt Helmstedt), Thomas Wippich (Landkreis Helmstedt), Henry Bäsecke (Bürgermeister Stadt Schöningen), Thomas Neubert (paläon Schöningen), Henning Schrader (Landkreis Helmstedt), Ina Goschnick (Stadt Helmstedt), Gundula Joecks (Stadt Königslutter am Elm) und Anke Grundmann (Stadt Schöningen). Foto: Landkreis Helmstedt

Helmstedt / Wolfsburg. Der 35. Tag der Niedersachsen vom 1. – 3. September in Wolfsburg findet unter großer Beteiligung der touristischen Anbieter aus dem Elm und Lappwald statt.


Die Städte Helmstedt, Königslutter am Elm, Schöningen, die Landkreise Börde und Helmstedt und das paläon werden auf 75 Quadratmeter einige touristische Angebote für die Naherholungssuchenden bereithalten. So gibt es 20 radtouristische Flyer mit den ausgesuchten Routen, diverse Wanderangebote und natürlich einen Schuss Kultur und viel Natur! Die Städte bieten außerdem verschiedene Themenführungen und Rundgänge an. Die Landkreise präsentieren ihre Freizeitkarten und Themen rund um die Romanik. Das paläon wird seine Besucher mit Sonderaktionen und –konditionen anlocken.

Zu den Highlights rund um die Pagoden, die vor der City-Galerie in der Wolfsburger Fußgängerzone aufgebaut sind, gehört ein XXL-Würfel-Puzzle für Kinder und Erwachsene, welches verschieden Motive aus der Kulturlandschaft um Elm und Lappwald zeigt. Wer erfolgreich gepuzzelt hat, erhält ein kleines Souvenir.

Außerdem wird das Radmodul „Goldsprint“ Besucher anlocken, um auf die 2. Cycle-Tour aufmerksam zu machen, die am 17. September von Braunschweig über Schöningen nach Magdeburg führen wird. Am Freitag und am Samstag können dann immer zwei Personen gegeneinander ein Fahrradrennen auf dem Stand austragen. Als Belohnung im Ziel gibt es dann das Radtourenbuch „Die 20 schönsten Radrouten im Naturpark Elm-Lappwald“, welche die Bürgerstiftung Ostfalen zur Verfügung stellt.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Helmstedt