Braunkohlwanderung der Feuerwehr – plötzlich geht der Alarm los


Foto: Feuerwehr Grasleben
Foto: Feuerwehr Grasleben

Grasleben. Als Feuerwehrmann hat man es oft nicht leicht. Dies zeigte sich mal wieder am gestrigen Samstag. Gerade startete die Feuerwehr Grasleben ihre Braunkohlwanderung, da rief der Meldeempfänger die Kameraden zurück. Eine fast 1000 Meter lange Dieselspur führte durch einige Straßen von Grasleben und Mariental.


Auch der Parkplatz eines Einkaufladen sei laut Feuerwehrmeldungbetroffen gewesen. Da die Marientaler Einsatzkräftekurz vor der Jahreshauptversammlung stand, übernahm die Grasleber Wehr die Reinigung der Verkehrsfläche hier mit. Nach fast zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Kameraden pünktlich am Essen teilnehmen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Feuerwehr Feuerwehr Helmstedt