Gemeinde Lehre eröffnet achte Kita


Foto: Gemeinde Lehre
Foto: Gemeinde Lehre Foto: Gemeinde Lehre

Wendhausen. Am vergangenen Sonnabend wurde bei schönstem Frühlingswetter die Kindertagesstätte Mühlennest offiziell eröffnet, wie die Gemeinde Lehre mitteilt.


„Heute weihen wir die zweite Kita in der Ortschaft Wendhausen ein. Eine besondere Premiere, denn zwei Kitas hat bisher noch keine unserer acht Ortschaften“, mit diesen Worten begrüßte Gemeindebürgermeister Andreas Busch die zahlreich erschienenen Kinder, Eltern, Interessierte und Politiker und auch Beschäftigte und Leitungen anderer Kindertagesstätten.

Im Rekordtempo seien die 50 neue Kindergärtenplätze innerhalb von nicht einmal einem Jahr entstanden. „Dabei hat diese Eröffnung viele Nerven gekostet und so manche schlaflose Nacht gebracht, aber das Kita-Team, die Verwaltung und auch die Kommunalpolitik dürfen darauf nun auch einmal stolz sein“, so Busch abschließend. Kita-Leitung Celina Lüer, ergänzt: „Als Team haben wir in den letzten Wochen viel Mühe und Liebe in die Planung des Mühlennests gesteckt.“ Bei einem großen Kuchenbuffet wurde die Kita entdeckt und die Beschäftigten konnten viele Fragen beantworten. Zu strahlenden Kinderaugen führten auch die Angebote des Kita-Teams. So seien unter anderem Kinderschminken angeboten und Murmelbild-Bastelaktion durchgeführt worden. Auch das Logo wurde präsentiert, dies habe eine Mutter gemeinsam mit dem Kita-Team entworfen.

Die Gemeinde Lehre bietet ab August 2019 mit Inbetriebnahme der Kita Lehre Zwo als neunte Einrichtung, rund 650 Krippen- und Kindergartenplätze an. Dieses große Angebot wird durch die Betreuungsmöglichkeiten von acht Tagespflegepersonen im Gemeindegebiet ergänzt.


mehr News aus Helmstedt

Themen zu diesem Artikel


Kindertagesstätte