„Hotel Sonntag“ kann vor der Sanierung besichtigt werden


Interessierte können sich das "Sonntags Hotel" noch einmal vor der Sanierung angucken. Foto: Stadt Helmstedt
Interessierte können sich das "Sonntags Hotel" noch einmal vor der Sanierung angucken. Foto: Stadt Helmstedt

Helmstedt. Viele kannten das „Sonntags Hotel“, wenn auch nur vom Vorbeigehen auf dem Holzberg. Die seit längerer Zeit leerstehende Immobilie wird demnächst durch den neuen Eigentümer Florian Hary saniert und hergerichtet. Die Räumlichkeiten dieses Sanierungsobjektes Holzberg 28/29 können sich Interessierte am Tag der Städtebauförderung am Sonnabend, 11. Mai, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr näher anschauen. Dies teilt die Stadt Helmstedt mit.


Dabei können sich die Besucher nicht nur über die Umgestaltung des Hotels sondern auch über die Planungen hinsichtlich des Nachbarhauses Holzberg 27 informieren. Dieses werde durch die Kreis-Wohungsbaugesellschaft ebenfalls modernisiert. Beide Gebäudekomplexe sollten künftig als Hotelanlage geführt werden.

„Die Besucher können sich die Räumlichkeiten vor der Sanierung noch einmal anschauen und den Übernachtungs-Charme vergangener Zeiten erleben“, teilt Andreas Bittner vom zuständigen städtischen Fachbereich mit. Mit der Sanierung dieses Gebäudeareals werde auf dem historischen Holzberg eine weitere seit langem unschöne Häuserzeile wieder „zum Leuchten“ gebracht.


mehr News aus Helmstedt