Sie sind hier: Region > Helmstedt >

Inzidenz bei 15: Weitere Lockerungen ab Montag in Helmstedt



Inzidenz bei 15: Weitere Lockerungen ab Montag

Die Beschränkung der Kundenanzahl im Einzelhandel ist damit aufgehoben.

von Anke Donner


Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Helmstedt. Wie der Landkreis Helmstedt am Samstagvormittag mitteilte, gilt ab dem kommenden Montag eine neue Allgemeinverfügung. Diese besagt, dass aufgrund der Unterschreitung von einer Inzidenz von 35 - aktuell liegt sie bei 15,3 - weitere Lockerungen für den Einzelhandel in Kraft treten.



Neben der am Donnerstag bereits entfallenen Testpflicht, entfällt nun auch die Beschränkung der Anzahl der sich in den Verkaufsstellen aufhaltenden Kunden, je nach Quadratmeter Verkaufsfläche. Sämtliche Verkaufsstellen müssen aber weiterhin Maßnahmen aufgrund eines Hygienekonzeptes treffen.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Helmstedt betrug nach den vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Zahlen 34,0 am Dienstag, 27,4 am Mittwoch, 24,1 am Donnerstag, 16,4 am Freitag und 15,3 am heutigen Samstag. Der Inzidenzwert für den Landkreis Helmstedt liegt demanch im zurückliegenden Fünftagesabschnitt unter dem Schwellenwert von 35.

Die Allgemeinverfügung tritt am 31. Mai in Kraft und gilt bis auf Weiteres.


zur Startseite