Sie sind hier: Region > Helmstedt >

Wolfsburg: Polizei beendet Drogenfahrt von 26-Jährigem



Polizei beendet Drogenfahrt von 26-Jährigem

Ein 26-Jähriger Velpker geriet mit seinem Auto in Wolfsburg in eine Polizeikontrolle. Wie sich herausstellte, stand der Mann unter dem Einfluss gleich mehrerer Drogen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag hielt die Polizei einen 26-Jährigen aus Velpke an. Wie die Beamten nun in einer Pressemitteilung erklären, stand der Mann unter dem Einfluss gleich mehrerer Drogen.



In der Nacht von Freitag auf Samstag war der 26-Jährige aus Velpke mit seinem Fahrzeug auf Weyhäuserweg unterwegs, als er in die Polizeikontrolle geriet. Dabei hätten die Polizei "diverse Auffälligkeiten" beim Autofahrer festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief so dann positiv auf Kokain und Amphetamin. Dem 26-Jährigen wurden zwei Blutproben im Klinikum Wolfsburg entnommen und die Weiterfahrt untersagt.


zum Newsfeed