Sie sind hier: Region > Helmstedt >

TSV Grasleben öffnet Lappwaldhalle für Familien



TSV Grasleben öffnet Lappwaldhalle für Familien

Die Halle kann stundenweise von Personen aus einem Hausstand genutzt werden. Der Verein hat einen Parcours für Individualtraining eingerichtet.

Der TSV hat einen Parcours entwickelt.
Der TSV hat einen Parcours entwickelt. Foto: TSV Grasleben

Artikel teilen per:

Grasleben. Alle Mitglieder des TSV Grasleben dürfen sich freuen. Ab dem morgigen Dienstag kann beim TSV wieder Sport getrieben werden. In der Lappwaldhalle an der Rottorfer Straße hat der TSV einen Parcours für Individualtraining für Familien eingerichtet. Mit ähnlich großen Gerätebeständen arrangierte Parcours wurden bei den Jahresabschlussveranstaltungen des Vereins in den vergangenen Jahren von den jüngsten Familienmitgliedern mit großer Freude als Tobelandschaft genutzt. Außerdem stehen eine Tischtennisplatte, zwei Floorball-Tore sowie Basketballkörbe zur Verfügung. Das teilt der TSV Grasleben in einer Pressemitteilung mit.



„Die aktuellen Kontaktbeschränkungen bedeuten für viele Mitbürger starke Einschränkungen. Besonders junge Familien sind davon betroffen“, sagt Dr. Dirk Jaeger, Vorsitzender des TSV Grasleben. „Deshalb ist es wichtig, Freizeitangebote für Familien zu schaffen. Ich freue mich, dass wir nach dem Autokino im Frühjahr 2020 und dem Online-Sportprogramm sowie der DVD-Produktion nun ein weiteres interessantes Covid-19-konformes Angebot anbieten.“

Reservierung über die Homepage


Die Öffnung der Halle erfolgt gemäß Vorgaben der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung. Die gleichzeitige Nutzung der Halle ist ausschließlich Personen erlaubt, die in ein und demselben Hausstand leben. Für die Reservierung der Halle hat sich der TSV eine innovative und kontaktlose Lösung einfallen lassen. Über eine eigens dafür eingerichtet Web-Seite, werden Adress- und Kontaktdaten sowie die Wunschzeiten für die Hallennutzung eingetragen. Anschließend wird automatisch ein Code generiert und per eMail verschickt. Mit diesem Code kann ein am Halleneingang installierter Schlüsseltresor geöffnet und der Hallenschlüssel entnommen werden. Nach 60 Minuten inklusive Lüftung und Desinfektion muss die Halle aufgeräumt verlassen sein. Die Seite mit der Terminbuchung sowie dem Hygienekonzept ist hier zu erreichen.


zur Startseite