Braunschweig

Helmuth Herrmann erstes Ehrenmitglied der Kroschke Kinderstiftung

Die Kroschke Kinderstiftung habe mit Helmuth Herrmann einen langjährigen Spender zum Ehrenmitglied ernannt. Insgesamt habe dieser einen Betrag von rund 40.000 Euro gespendet.

Von links: Gerd-Ulrich Hartmann, Kroschke Kinderstiftung, Helmuth und Inge Herrmann sowie Stiftungsgründer Klaus Kroschke.
Von links: Gerd-Ulrich Hartmann, Kroschke Kinderstiftung, Helmuth und Inge Herrmann sowie Stiftungsgründer Klaus Kroschke. Foto: Privat

Artikel teilen per:

06.02.2020

Braunschweig. Die Kroschke Kinderstiftung habe den Braunschweiger Kaufmann Helmuth Herrmann zum ersten Ehrenmitglied ernannt. Seit vielen Jahren lade Herrmann anlässlich seines Geburtstags jedes Jahr in großer Zahl Freunde und Bekannte ein. Dabei verzichtet er stets auf Geschenke und bitte stattdessen um Spenden für Projekte der Kroschke Kinderstiftung, wie diese in einer Presseinformation mitteilt.


Seit 2007 sei so ein Betrag von rund 40.000 Euro zusammengekommen. Mit der Ehrenmitgliedschaft möchte der Vorstand der Stiftung Herrmann für diese langjährige Unterstützung auf besondere Weise danken.


zur Startseite