Sie sind hier: Region >

Herbstflohmarkt in Lehre abgesagt - Kunsthandwerkermarkt findet statt



Helmstedt

Herbstflohmarkt in Lehre abgesagt - Kunsthandwerkermarkt findet statt

Für die vielen zu erwartenden Besucher habe der Kulturverein kein Hygienekonzept für den Flohmarkt erstellen können. Der Kunsthandwerkermarkt findet dagegen überwiegend im Freien statt.

Der Herbstliche Kunsthandwerkermarkt soll am zweiten Oktoberwochenende 2021 stattfinden.
Der Herbstliche Kunsthandwerkermarkt soll am zweiten Oktoberwochenende 2021 stattfinden. Foto: Kulturverein Lehre

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lehre. Schweren Herzens hat sich der Kulturverein entschieden, den Hallenflohmarkt in diesem Jahr Corona-bedingt erneut abzusagen. Der Kunsthandwerkermarkt im Außenbereich und die Versorgung im Foyer finden dagegen statt. Darüber informiert der Kulturverein Lehre in einer Pressemitteilung.



Der Hallenflohmarkt findet schon seit 1989 statt, 2020 und 2021 gab beziehungsweise gibt es nun die bekannten Pausen. Er ist in der ganzen Region für seine verlässliche Unterbringung in der Börnekenhalle bekannt, an 160 Tischen wird dann immer gefeilscht und gehandelt. Bei diesen Menschenströme in der Halle sieht sich der Kulturverein aktuell nicht in der Lage, ein verlässliches Hygienekonzept zu erarbeiten.

Der herbstlicher Kunsthandwerkermarkt am 9. und am 10. Oktober 2021 findet aber statt. Hier konnte der Kulturverein ein entsprechendes Konzept erstellen. Dies ist auch möglich, da Abstände und Hygieneregeln im Außenbereich der Halle gut eingehalten werden können. Der Kulturverein freut sich daher am zweiten Oktoberwochenende auf viele Besucher. Eine genauere Ankündigung mit den Ständen und Angebot folgt.


zur Startseite