Sie sind hier: Region >

Herzöge beenden Saison mit Niederlage in Itzehoe



Wolfenbüttel

Herzöge beenden Saison mit Niederlage in Itzehoe


Khalil Kelley blieb im letzten Saisonspiel unter seinen Möglichkeiten. Foto: Maschauer
Khalil Kelley blieb im letzten Saisonspiel unter seinen Möglichkeiten. Foto: Maschauer Foto: Maschauer

Artikel teilen per:

Itzehoe/Wolfenbüttel. Mit einer 83:93-Niederlage bei den Itzehoe Eagles beendeten die MTV Herzöge Wolfenbüttel am heutigen Sonnabend die Spielzeit 16/17. Damit steht am Ende der zweite Platz in der Play-Downs-Tabelle. Wieder einmal Topscorer: Spielertrainer Demetrius Ward mit 27 Punkten.



In einer temporeichen Partie der Mannschaften, die sich über die Play-Downs den Verbleib in der Pro B sicherten, verstanden es die Gastgeber, sich als Erste abzusetzen und führten nach zehn Minuten bereits mit 23:17. Die Herzöge, angeführt von Demetrius Ward,mussten so ab Mitte des ersten Viertels einem Rückstand hinterherlaufen. Gegen Ende des dritten Abschnitts verbuchten die Adler beim Stand von 74:49 ihre höchste Führung.

Mehr dazu lesen Sie auf regionalSport.de.


zur Startseite