Sie sind hier: Region >

Herzoglich Braunschweigisches Feldkorps zieht positive Bilanz



Braunschweig | Wolfenbüttel

Herzoglich Braunschweigisches Feldkorps zieht positive Bilanz


Foto: privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. 32 Veranstaltungen in 2015. Eine beachtliche Zahl vielfältiger Aktivitäten, auf welche das Herzoglich Braunschweigische Feldkorps im Rahmen seiner jüngst abgehaltenen Jahreshauptversammlung sehr zufrieden zurückblickte.

Jens Neumann richtete in seiner Funktion als 1. Vorsitzender letztmalig das Wort an die zahlreich versammelten Mitglieder im Forsthaus Werner am Neuen Weg in Wolfenbüttel. Nach fast zwanzigjährigem Engagement in verschiedenen Funktionen gab es aus beruflichen Gründen den Vorsitz ab. Die Anwesenden dankten im ausdrücklich für seinen langjährigen und erfolgreichen Einsatz für das Feldkorps und überreichten ein Präsent.

Die einzelnen Sektionen erstatteten ihre Berichte. Auch in diesem Jahr werden Artillerie, Infanterie und Kavallerie zum Gelingen der Auftritte beitragen. Da Feldkorps wird unter anderem in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und im Elsass an vielfältigen historischen Veranstaltungen teilnehmen. Das Altstadtfest in Wolfenbüttel ist bereits fest eingeplant. Hierzu findet auch wieder das beliebte Biwak mit verschiedenen Vorführungen im Seeliger-Park statt.


zur Startseite