whatshotTopStory

Herzschlagfinale beschert Herzögen Sieg gegen Iserlohn


Demetrius Ward wurde wieder einmal zum spielentscheidenden Akteur. Foto: Vollmer
Demetrius Ward wurde wieder einmal zum spielentscheidenden Akteur. Foto: Vollmer

Artikel teilen per:

12.02.2017

Wolfenbüttel. Ein starkes Finish sichert dem MTV Herzöge Wolfenbüttel einen knappen 69:68-Sieg über das Topteam Iserlohn Kangaroos. In einer intensiven und engen Begegnung lagen die Lessingstädter über den Großteil der Spielzeit in Rückstand, doch ein 8:0-Lauf sorgte für ein ähnliches Finale wie gegen Rostock vor einigen Wochen. Damit drehten sie das Szenario aus dem Hinspiel herum, als Iserlohn mit einem Treffer in letzter Sekunde noch gewinnen konnten. Wolfenbüttel bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem zehnten Tabellenplatz (7 Siege, 12 Niederlagen). (von Frederik Dippe)



Hier lesen Sie mehr:


zur Startseite